Skip to main content

Drei günstige Kinderbuggy im Vergleich

Buggy günstig

Wer nicht immer mit dem schweren und sperrigen Kombikinderwagen unterwegs sein möchte, sollte sich früher oder später einen Buggy Kinderwagen anschaffen. Diese zeichnen sich durch ein geringes Gewicht, eine gute Wendigkeit und häufig auch durch einen niederigen Preis aus. Wir nehmen hier einmal drei Modelle etwas genauer unter die Lupe, welche auch schon den ein oder anderen Buggy Test hinter sich bringen mussten – preislich liegen die Modelle zwischen 35,- und 61,- Euro.

Unsere drei Modelle bieten allesamt ein geringes Faltmaß und natürlich auch aktuelle Sicherheitseinrichtungen wie einen 5-Punkt-Gurt und eine Feststellbremse. Auf die verfügbaren Farben wird hier hingegen kein Wert gelegt, da die Geschmäcker sehr verschieden sind.

Welche drei günstige Kinderbuggy schauen wir uns an?

Für unseren Kinderbuggy Vergleich haben wir uns drei äußerst beliebte und gängige Modelle herausgesucht – da der Buggy günstig sein soll, liegen alle Modelle unter 65,-Euro. Unser erster Kandidat ist der Kidmeister Buggy, er gehört zu den ultraleichten und äußerst kompakten Reisebuggy, welche sich perfekt für Ausflüge oder auch zum Shoppen eignen – preislich liegt er aktuell bei knapp 35,- Euro.

Der zweite Kandidat ist der Safety First Buggy Peps – es handelt sich auch hier um einen ultraleichten Kinderbuggy, bei dem die Stärken ebenfalls ganz klar im Bereich der Mobilität liegen. Mit einem Preis von aktuell 61,- Euro ist der der teuerste Buggy in diesem Vergleich.

Als dritter und letzter Kandidat tritt der Hauck Buggy Sport an – auch hier handelt es sich um einen äußerst mobilen Buggy, welcher allerdings sogar eine Liegefunktion für das Kind bietet. Preislich liegt dieser Kinderbuggy aktuell bei rund 50,- Euro.

Kurze Übersicht – Kidmeister Buggy – Safety first Buggy Peps und Hauck Buggy

123
hauck buggy kidmeister buggy safety first buggy peps
ModellHauck Buggy mit Liegefunktion – SportKidmeister Buggy – ReisebuggySafety first Buggy Peps – Kinderbuggy
Bewertung
Preis

49,45 € 81,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

61,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Produkt DetailsZum Produkt DetailsZum Produkt

Kidmeister Buggy – Buggy günstig und ultraleicht

Kidmeister Buggy – Reisebuggy

34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Produkt

Der Kidmeister gehört zu den extrem leichten und durchaus kompakten Reisebuggy, welche sich perfekt für Ausflüge, zum Reisen oder auch zum Shoppen eignen. Mit dem geringen Gewicht von nur 4,5 Kilogramm und dem kompakten Faltmaß von nur 24 x 28 x 110 cm sichert er sich in diesem Bereich einen guten Platz im Kinderwagen Vergleich.

Bei der Sicherheit setzt er auf einen 5-Punkt-Gurt und die Herstellung nach EN 1888 Sicherheitsnorm. Die Hinterreifen können über eine Feststellbremse gesichert werden – so wird ein ungewolltes Wegrollen verhindert.

Die schwenkbaren EVA Schaumstoffräder an der Vorderachse sorgen für beste Wendigkeit. Das integrierte Sonnenverdeck kann nach hinten weggeklappt werden. Mit einem Preis von aktuell um die  35,- Euro ist er der günstigste Teilnehmer – erhältlich in knalligen Farben! Ob er der beste Kinderwagen für dich ist, verraten dir seine weiteren Daten:

Technische Daten – Kidmeister Buggy

  • Artikelgewicht: 4,5 Kilogramm
  • Abmessung: 65 x 40 x 92 cm
  • Faltmaß: 24 x 28 x 110 cm
  • Tragfähigkeit: 15 Kilogramm
  • Extrem leichter und wendiger Kinderbuggy für die Stadt
  • Einfach und äußerst kompakt zu falten
  • 5-Punkt-Gurt
  • Räder: EVA Schaummstoff (pannensicher)
  • Bezug: 100% Polyester
  • Räder vorne um 360 Grad schwenkbar
  • Bremse an den Hinterrädern
  • Wasserabweisender Bezug – Leichte Reinigung
  • Ergonomische Griffe
  • Großer Einkaufskorb unterhalb der Sitzfläche

Farben:

  • Erhältlich in den Farben Grau, Grün, Karo, Rot, Pink

Video des Buggy Kinderwagen von Kidmeister

Welche Funktionen und Lieferumfang bietet der Kidmeister?

buggy klein zusammenklappbar

Durch sein Augenmerk auf hohe Mobilität bietet er relativ wenig Funktionen. Er ist als Buggy klein zusammenklappbar und lässt sich daher ohne großen Aufwand im Kofferraum oder auch Zuhause verstauen. Hierbei kommt ihm auch sein geringes Gewicht von nur 4,5 Kilogramm zu Gute. Der verbaute Sonnenschutz kann nach hinten weggeklappt werden. Über einen 5-Punkt-Gurt wird ihr Kind gesichert.

Durch seine relativ kleinen Räder aus EVA Schaumstoff ist er eher für befestigte Wege gemacht – holpriger Waldboden liegt ihm nicht so sehr. Vorteil der EVA Schaumstoff Bereifung ist allerdings die Pannensicherheit und der besser Komfort. Der große Einkaufskorb unterhalb der Sitzfläche ist leicht zu erreichen und bietet ausreichend Platz für die verschiedensten Utensilien. Die Griffe des Kinderbuggy sind ergonomisch geformt.

Der Kidmeister Buggy wird als reiner Kinderbuggy geliefert. Zubehör wie eine Regenabdeckung oder ein Moskitonetz müssen optional erworben werden.

Besonderheit: Leichtgewicht zum Reisen und Shoppen

Die Besonderheit des Reisebuggy ist neben dem Preis von gerade einmal 35,- Euro ganz klar die Mobilität – sein extrem niedriges Gewicht von nur circa 4,5 Kilogramm in Kombination mit dem kompakten Faltmaß von nur 24 x 28 x 110 cm sorgen für einen der ersten Plätze im Bereich der Mobilität.

Buggy günstig – wie steht es mit der Sicherheit und der Blickrichtung?

Durch die kleinen Räder legt er großen Wert auf besondere Wendigkeit, daher sind unbefestigte Wege und Waldboden nicht sein Stärke. Die Bremsen an den Hinterrädern sorgen für sicheren Halt. Der 5-Punkt-Gurt bietet in Kombination mit dem gepolstertem Vorderbügel sicheren Halt und Komfort.

Die Blickrichtung lässt sich beim Kidmeister Buggy leider nicht wechseln. Ihr Kind schaut in Fahrtrichtung.

Unser Fazit und Zusammenfassung

Der ultraleichte Reisebuggy von Kidmeister ist perfekt für Shoppingtouren, Ausflüge und Reisen geeignet – längere Touren sind jedoch nicht seine Stärke, hierfür fehlen Einstellmöglichkeiten bei der Sitzposition. Durch seine hohe Mobilität verzichtet er auf ein stabiles Rückenelement. Längere Spaziergänge sind aus diesem Grunde ebenfalls nichts für ihn, da der fehlende Komfort auf Dauer unbequem für das Kind wird. Die kleinen EVA Schaumstoffräder sind zwar pannensicher, allerdings eher weniger für unbefestigte Wege geeignet.

Er ist absolut als Zweitwagen, für Reisen und Ausflüge oder für den schnellen Einkauf geeignet – er gehört ebenfalls zu den beliebtesten und am meisten gekauften Buggys – nicht zuletzt durch seinen günstigen Preis von um die 35,- Euro.

Safety first Buggy Peps – Buggy klein zusammenklappbar

Safety first Buggy Peps – Kinderbuggy

61,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Produkt

Ähnlich wie der erste Kandidat legt auch der Safety First Buggy Peps alles auf Mobilität. Mit seinen gerade einmal 4,7 Kilogramm ist er ebenfalls ein perfekter Begleiter für den schnellen Einkauf, den kurzen Ausflug oder auch die Reise. Mit einem Faltmaß von nur 114 x 26 x 22 cm ist er schnell und einfach verstaut, sowohl daheim wie auch unterwegs. Bei der Sicherheit setzt er auf einen 5-Punkt-Gurt und die Herstellung nach nach EN 1888 Sicherheitsnorm.

Die schwenkbaren Kunststoffräder an der Vorderachse lassen sich bei Bedarf arretieren, bieten jedoch wenig Komfort. Das integrierte Sonnenverdeck kann nach hinten weggeklappt werden. Durch sein Gewicht und das geringe Faltmaß ist er im Bereich der Mobilität im Kinderwagen Vergleich weit vorne dabei.

safety first buggy peps

Technische Daten – Safety first Buggy

  • Artikelgewicht: 4,7 Kilogramm
  • Abmessung:62 x 44 x 98 cm
  • Faltmaß:114 x 26 x 22 cm
  • Tragfähigkeit: 15 Kilogramm
  • Extrem leichter und wendiger Kinderbuggy für die Stadt
  • Einfach und äußerst kompakt zu falten
  • 5-Punkt-Gurt
  • Räder: Kunstoff
  • Bezug: 100% Polyester
  • Räder vorne um 360 Grad schwenkbar – arretierbar
  • Bremse an den Hinterrädern
  • Wasserabweisender Bezug – Leichte Reinigung
  • bis 15 Kilogramm nutzbar

Farben:

  • Blau, Gelb, Rot, Schwarz, Beige-Rot, Schwarz-Weiß sind als Farben erhältlich!

Video

Funktionen und Lieferumfang des Safety 1st

Funktionen und Lieferumfang fallen auch hier relativ gering aus – seine Stärke ist die Mobilität. Er ist relativ einfach auf ein kleines Faltmaß zu bringen. Das integrierte Sonnenverdeck kann nach hinten weggeklappt werden. Über einen 5-Punkt-Gurt wird ihr Kind gesichert.

Durch seine relativ kleinen Räder aus Kunststoff ist auch er eher für befestigte Wege gemacht – holpriger Waldboden liegt ihm nicht so sehr. Die vorderen Räder lassen sich bei Bedarf auch feststellen, wodurch der Safety First Buggy Peps einen stabileren Geradeauslauf erhält. Der Safety 1st Buggy wird als reiner Kinderbuggy geliefert. Zubehör wie Regenabdeckung oder Moskitonetz müssen optional erworben werden.

Besonderheit beim Kinderbuggy: Extrem mobil und ultraleicht

Die Besonderheit des Safety 1st Buggy liegt klar in der Mobilität – niedriges Gewicht von nur circa 4,7 Kilogramm in Kombination mit dem kompakten Faltmaß von nur 114 x 26 x 22 cm sorgen für einen der ersten Plätze im Bereich der Mobilität im Kinderwagen Vergleich. Sein günstiger Preis von rund 30,- Euro sorgt für einen weiteren Pluspunkt.

Sicherheit und Blickrichtung des Buggy

Durch seinen 5-Punkt-Gurt sitzt ihr Kind immer sicher in diesem Kinderbuggy. Durch die kleinen Räder legt er großen Wert auf besondere Wendigkeit, daher sind unbefestigte Wege nicht sein Stärke. Die Bremsen an den Hinterrädern sorgen für sicheren Halt und verhindern ein Wegrollen.

Die Blickrichtung lässt sich beim Safety 1st Buggy leider nicht wechseln. Ihr Kind guckt in Fahrtrichtung.

Unser Fazit und Zusammenfassung

Beim Safety first Peps handelt es sich um einen flexiblen und wendigen Kinderbuggy, dessen Stärken eindeutig eher im Bereich der Stadt liegen. Seine kleinen Räder aus Kunststoff bieten relativ wenig Komfort und sind eher für befestigte Wege geeignet. Der Peps dient als Buggy für den schnellen Einkauf oder als Begleiter auf Reisen.

Durch seine hohe Mobilität verzichtet er auf ein stabiles Rückenelement. Längere Spaziergänge sind aus diesem Grunde nichts für ihn, da der fehlende Komfort auch hier auf Dauer unbequem für das Kind wird. Als Zweitwagen, auf Reisen oder für den schnellen Einkauf oder Spaziergang ist er allerdings absolut zu empfehlen – er gehört zu den beliebtesten und am meisten gekauften Buggys. Sonstiges Zubehör ist separat erhältlich.

Hauck Buggy – Buggy günstig und gut!

Hauck Buggy mit Liegefunktion – Sport

49,45 € 81,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Produkt

Auch der Hauck Buggy ist durch sein geringes Gewicht und sein Faltmaß auf maximale Mobilität getrimmt. Auf Grund des großen Einkaufskorbes unterhalb der Sitzfläche und seiner Wendigkeit eignet er sich auch für Shoppingtouren. Ein ganz klarer Vorteil – er ist ein Reisebuggy mit Liegefunktion.

Die Kunststoffräder an der Vorderachse sind um 360 Grad schwenkbar, bei Bedarf kann man sie jedoch auch feststellen – zum Beispiel bei Spaziergängen auf unbefestigten Wegen. Gesichert wird das Kind über einen gepolsterten 5-Punkt-Gurt und einen abnehmbaren Schutzbügel. Für einen Preis von aktuell unter 50,- Euro ist dieser Buggy mit Liegefunktion ein guter Kandidat im Kinderwagen Vergleich. Ob er der beste Kinderwagen für dich ist, zeigen dir seine weiteren technischen Daten und Funktionen.

hauck buggy

Technische Daten – Hauck

  • Artikelgewicht: 6,2 Kilogramm
  • Abmessung: 75 x 44 x 100 cm
  • Faltmaß: 81 x 44 x 21 cm
  • Max. Körpergewicht: 15 Kilogramm
  • Leichter und wendiger Kinderbuggy für die Stadt
  • Kompakt und schmal zu falten
  • Abnehmbarer Schutzbügel
  • Großer Einkaufskorb unter der Sitzfläche
  • Gepolsterter 5-Punkt-Gurt
  • Rückenlehnenverstellung
  • Buggy mit Liegeposition
  • Hergestellt nach EN 1888 Sicherheitsnorm
  • Bereifung und Räder: Kunststoffrad mit 360 Grad schwenkbaren Rädern vorne (arretierbar)
  • Zentrale Fußbremse
  • Leicht zu reinigen
  • Sonnenverdeck mit UV-Schutz

Farben:

  • Caviar Tango, Mickey Geo Bunt, Minnie Geo Rosa

Funktionen des Buggy Kinderwagen

Auf Grund seines kompakten und schmalen Faltmaßes von gerade einmal 81 x 44 x 21 cm und seines geringen Gewichtes ist der Hauck Buggy Sport auf Mobilität ausgelegt. Er lässt sich für Ausflüge und Reisen in fast jedem Kofferraum verstauen. Die mehrfach verstellbare Sitzposition sorgt für entspannte Spaziergänge und Shoppingtouren – der große Einkaufskorb unterhalb der Sitzfläche ist hier hilfreicher Begleiter. Da es sich um einen Buggy mit Liegeposition handelt, sind auch längere Spaziergänge kein Problem

Die um 360 Grad schwenkbaren Kunststoff Räder an der Vorderachse lassen sich bei Bedarf auch feststellen – hierdurch wird der Geradeauslauf verbessert und auch unbefestigte Untergründe, wie zum Beispiel Feldwege oder Waldboden, lassen sich einfacher bewältigen. Der Hauck Kinderwagen ist komplett abwaschbar und leicht zu reinigen.

Der Hauck Sport wird als reiner Buggy geliefert. Mit aktuell unter 50,- Euro ist dieser Hauck Buggy relativ günstig und verzichtet auf einen großen Lieferumfang. Regenschutz und Moskitonetz sind jedoch auch bei Drittanbietern erhältlich.

Besonderheit: Buggy mit Liegefunktion geringem Faltmaß

Der Sport von Hauck Kinderwagen ist ein idealer Begleiter beim Shoppen und auf Reisen. Des weiteren ist die Liegefunktion als Pluspunkt hervorzuheben. Der einfache Faltmechanismus und das geringe Faltmaß in Kombination mit dem Gewicht von nur 6,2 Kilogramm zählen ebenfalls zu den Besonderheiten.

Sicherheit und Blickrichtung des Kinderbuggy von Hauck Kinderwagen

Damit das Kind auf allen Wegen sicher im Kinderbuggy sitzt, verfügt er über ein 5-Punkt-Gurtsystem und einen abnehmbaren gepolsterten Schutzbügel. Die Räder an der Vorderachse sorgen mit ihrer 360-Grad-Schwenkfunktion für einen hervorragende Wendigkeit – für unbefestigte Wege kann man sie jedoch auch arretieren. Er ist zudem nach EN 1888 Sicherheitsnorm hergestellt.

Die Blickrichtung lässt sich bei diesem Hauck Buggy leider nicht wechseln. Ihr Kind schaut in Fahrtrichtung.

Unser Fazit und Zusammenfassung

Der Hauck Sport gehört auf Grund seines leichten Gewichtes und dem relativ geringem Faltmaß zu den Reisebuggys. Beim Shoppen und auf Reisen sorgen der große Einkaufskorb unterhalb der Sitzfläche und seine hervorragende Wendigkeit für viel Freude. Hergestellt nach gängiger Norm 1888 sorgt er mit seinem 5 Punkt Gurt, dem abnehmbaren Schutzbügel und der Feststellbremse an der Hinterachse für Sicherheit.

Mit seinem Preis von unter 50,- Euro schlägt er sich sehr gut, zudem bietet er als einziger Wagen eine Liegefunktion.

Welchen günstigen Kinderbuggy soll ich jetzt kaufen? Unser Fazit

Alle Modelle setzen auf größtmögliche Mobilität – hierbei legen  sie Wert auf ein geringes Faltmaß und ein niedriges Gewicht. Der Hauck Buggy bietet als einziger Wagen in diesem Vergleich eine Liegefunktion. Wer des Öfteren längere Ausflüge oder Reisen unternimmt, liegt bei ihm genau Richtig. Er ist leider etwas schwerer als die anderen Modelle, bietet allerdings trotzdem ein TOP-Faltmaß!

Der Safety first Buggy Peps und der Kidmeister Buggy sind relativ ähnlich was Gewicht, Faltmaß und Mobilität betrifft. Der Kidmeister bietet allerdings einen Einkaufskorb unterhalb der Sitzfläche und auch den günstigeren Preis, wodurch er sich eindeutig vor dem Safety First positioniert.

Fazit – Wer des Öfteren längere Touren unternehmen will, sollte sich auf Grund der Liegefunktion für den Hauck Buggy entscheiden. Wer den Buggy nur gelegentlich und auch nur für kürzere Ausflüge nutzt, bekommt mit dem Kidmeister einen tollen Begleiter!

Du suchst noch den passenden Wagen? Nutze unseren Vergleich

Wenn du aktuell noch auf der Suche nach einem passenden Kinderwagen bist, kannst du in unserem Kinderwagen Vergleich deinen Favoriten gegeneinander antreten lassen. Über unseren Filter kannst du zudem eingrenzen, welche Art Kinderwagen du suchst und auch ob der Kinderwagen günstig oder teuer sein soll. Wir wünschen dir viel Spaß mit deinem Kind!


Ähnliche Beiträge