Skip to main content

Buggy mit Handbremse – Kinderwagen mit Handbremse – das Plus an Sicherheit

Kinderwagen mit Handbremse

Kaum ist der Nachwuchs auf der Welt, möchte man mit dem Sprössling on Tour gehen. Das war nicht immer so.

Noch vor einigen Jahren war es in einigen Regionen selbstverständlich, das Kind bis zu seiner Taufe nicht außer Haus zu bringen. Es brächte wohl Unglück und wäre für das Kind nicht gut. Dieses Bild hat sich glücklicherweise in den meisten Haushalten inzwischen gewandelt und man sagt, dass man mit dem Nachwuchs – und sei er noch so jung – möglichst jeden Tag an die frische Luft gehen sollte.

Im Winter ordentlich eingepackt, im Sommer geschützt vor der Sonne sieht man so heutzutage viele junge Eltern mit Kind. Ob Radwege, Gehwege oder im Wald – Hauptsache Frischluft.

Doch: Welcher Kinderwagen oder welcher Buggy ist der richtige? Ist ein Kinderwagen mit Handbremse notwendig? Greife ich doch lieber auf einen Jogger Kinderwagen mit Handbremse zurück? Auf was muss ich beim Kauf achten? Was differenziert den einen Buggy vom anderen?

Lass’ uns gemeinsam diese Fragen klären und Dir ein Stückchen Sicherheit bei der Wahl des Gefährts geben.

Die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Kinderwagens oder Joggers

Buggys am Markt gibt es wie Sand am Meer. Oder zumindest fast so viele. Woher soll man da denn wissen, welcher optimal ist?

Neben optischen Merkmalen wie Farbe des Bezugs oder Form gibt es natürlich insbesondere sicherheitsrelevante Themen wie auch Ergonomie für Fahrer und Insasse. Auch rein praktische Themen solltest du nicht aus den Augen lassen. Aber eins nach dem anderen.

 

Optik allein ist noch nicht alles

Zu den optischen Merkmalen zählen vor allem die Farbe und Form des Gefährts. Bitte beachte jedoch: Nicht jeder Buggy mit Handbremse ist in jeder (Wunsch-)Farbe erhältlich. Unter Umständen erhältst du hier nur deine „zweite Wahl“.

Wichtig ist, dass dein Kind sicher und bequem sitzen, aber auch liegen kann. Kann der Jogger Kinderwagen mit Handbremse entsprechend von einer Sitz- in eine Liegeposition verstellt werden, ist das ein klarer Pluspunkt. Auch die Polsterung der Sitz- und Liegefläche sollte angemessen sein. Wer liegt denn schon gern auf einem Eisengestell? Sehen Sie? Sie nicht und ihr Kind sicherlich ebenso wenig.

 

Die Sicherheit geht vor

Viele Buggys bieten einen 5-Punkt-Sicherheitsgurt. Dieser sollte für dich leicht einstell- und verstellbar sein und deinem Kind die notwendige Sicherheit geben. Ist der Gurt an der Schulter auf verschiedene Größen einstellbar, spricht auch das für den gewählten Buggy.

Den Rädern widmet man oft nur einen beiläufigen Blick – Hauptsache sie rollen gut. Überlege jedoch zunächst, wo du den Buggy einsetzen möchten: Normale Spaziergänge in der Stadt oder auch mal über Stock und Stein im Wald? Oder vielleicht doch zum Joggen?

Insbesondere bei Offroad Fahrten im Wald oder zum Joggen empfehlen sich große Räder, die mit Luft gewühlt sind. So werden Stöße und Unebenheiten nicht durch den Buggy auf das Kind übertragen, sondern stark abgefedert. Der Nachwuchs liegt dann wie auf einer Wolke. Hier ist es auch sinnvoll die üblicherweise schwenkbaren Vorderräder feststellen zu können.

Eine Handbremse empfiehlt sich insbesondere hierbei auch. Der Griff, an welchem die Handbremse befestigt ist, sollte ergonomisch verstellbar sein und zu deiner Körpergröße passen. Große Menschen mit langen Beinen stoßen sich sonst oft die Füße am Buggy oder Treten regelmäßig im Gehen dagegen.

Ein großes Eigengewicht lässt den Buggy stabil wirken – vergessen Sie aber nicht, dass sie dieses zusätzlich zu Kind und Gepäck schieben müssen. Im Zweifel auch mal den Berg hoch. Die Tragkraft gibt darüber Auskunft, wie lange Sie den Buggy nutzen können.

 

 

Praktisch und oho

Praktischerweise ist der Bezug abnehm- und in der Maschine waschbar. Es geschehen ja doch ab und an kleine Missgeschicke, was das Reinigen des Jogger Kinderwagen mit Handbremse erforderlich macht. Ein abnehmbarer Bezug erleichtert dir dabei das Leben enorm.

Achte außerdem auf Zubehör und Garantie, falls doch mal etwas unerwarteterweise nicht in Ordnung sein sollte.

 

Zubehör

Als Zubehör zählen üblicherweise Sonnenschirm oder Sonnensegel, Einkaufskorb oder auch eine Winterausrüstung mit beispielsweise warmen Inlay. Oft sind diese Produkte nicht direkt im Lieferumfang enthalten, können aber mühelos dazu gekauft werden.

 

 

Produktempfehlung: Hartan Kinderwagen mit Handbremse und der Thule Urban Guide 2

Thule Urban Glide 2

ab 594,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen

Der Urban Glide 2 von Thule ist ein wahres Leichtgewicht und kompakt mit einer Hand zusammenklappbar. Das Vorderrad ist schwenkbar, kann aber auch festgestellt werden. Große Räder machen den Gang durch den Wald oder das Joggen möglich, während das Kind mittels 5-Punkt-Gurt fest im gut gepolsterten Sitz Platz nehmen kann. Der ergonomisch verstellbare Griff ist mit einer Handbremse ausgestattet – das Plus an Sicherheit. Das Gestell besteht aus Aluminium und ist damit ein wahres Leichtgewicht in seiner Klasse.

Der große Einkaufskorb, der mit einem Reißverschluss verschließbar ist und spendiert Platz für das Gepäck. Der Thule Urban Guide 2 kann mit bis zu 34 kg belastet werden.

Hartan Racer GTS Kinderwagen mit Handbremse

Der Hartan Racer GTS mit Handbremse kann in verschiedenen Positionen eingestellt werden: Das Kind kann nach vorne blicken oder den Eltern zugewandt fahren. Problemlos kann auch die Liegeposition eingestellt werden.

Auch hier ist ein 5-Punkt-Gurt das Mittel der Wahl, um das Kind im Wagen zu sichern. Ein ausziehbares Verdeck, das sowohl vor Wind und Wetter als auch vor Sonnenstrahlen schützt ist ebenso wie ein durchsichtiges Regenverdeck im Lieferumfang enthalten.

Der ergonomisch verstellbare Griff sowie der Rest des Gestells sind aus Aluminium gefertigt und damit leicht im Gewicht und dennoch stabil. Die extragroßen Räder sind schwenk-, aber auch feststellbar. Der Hartan Racer GTS mit Handbremse kann mit bis zu 15 kg belastet werden. Der Einkaufskorb trägt 5 kg.

 

Fazit

Der Thule Urban Glide 2 erfüllt all unsere Anforderungen mit Bravour und kann jedem jungen Elternpaar ans Herz gelegt werden. Der Kinderwagen mit Handbremse von Hartan ist ebenfalls ein echter Alleskönner.

Am Besten du probierst den Hartan Kinderwagen mit Handbremse und den Thule Urban Glide direkt aus. Du wirst begeistert sein.


Ähnliche Beiträge