Skip to main content

Zwillingskinderwagen Test – Pro und Contra!

Geschwisterwagen nebeneinander

Eltern von Zwillingen oder zwei Kleinkindern, die nah beieinander sind, kennen das Problem: Beide Kinder möchten gefahren werden, das ist aber für eine Person oft schwer umsetzbar. Der Zwillingsbuddy im Test  ist deswegen nicht nur praktisch für Zwillingseltern, sondern gibt auch den Geschwistern die Möglichkeit zur Interaktion. Die Kinder sitzen im Geschwisterwagen nebeneinander und können oft sogar unabhängig voneinander liegend oder sitzend gefahren werden. Worauf du beim Kauf achten solltest, erklären wir dir in unserem Test. Viele der Kriterien ähneln denen, die es beim Kauf eines gewöhnlichen Kinderwagens zu beachten gibt. Andere Dinge sind gerade beim großen Zwillingswagen besonders zu beachten.

Im Geschwisterwagen nebeneinander sitzen: Darum lieben Kinder den Zwillingsbuggy

Eltern von Geschwisterkindern unter 3 Jahren und Zwillingen kennen das Problem: Sobald ein Kind getragen wird oder in den Kinderwagen darf, möchte auch das andere Kind sich ausruhen. Selbst für Kleinkinder, die schon selbst laufen können, ist ein Kinderwagen oft noch notwendig. Auch längere Spaziergänge, Ausflüge und Einkaufstouren sind so kein Problem.

Sitzen die Geschwister im Zwillingskinderwagen nebeneinander, können sie beim Fahren miteinander interagieren. Wir empfehlen diese Zwillingswagen, da die Interaktion zwischen den Kindern dadurch gefördert wird. Das ist nicht nur wichtig für die Entwicklung der Kinder, sondern entlastet auch die Eltern, da sich viele Zwillinge so selbst beschäftigen. Der Geschwisterwagen mit nebeneinander angeordneten Sitzen ist so auch im Restaurant oder beim Verwandtenbesuch die perfekte Sitz- und Liegemöglichkeit für die Kleinen.

Im Tandemwagen können sich oft nicht beide Kinder gleichermaßen ausstrecken. Außerdem sind Tandemwagen im aufgebauten Zustand zwar schmaler, können aber in der Regel nicht sehr gut zusammengeklappt werden. Ein Zwillingsbuggy kann hingegen meist gut zusammengeklappt und im Auto verstaut werden. Im Test empfehlen wir einen Buggy, der sich durch seine kleinen Maße besonders gut für Reisen eignet.

Auch beim Zwillingskinderwagen nebeneinander auf hochwertige Rollen achten

Es ist schon schwierig, ein Kind zu schieben, besonders wenn der Boden uneben ist oder es bergauf geht. Noch schwerer ist natürlich ein Kinderwagen mit zwei Kindern, der deswegen umso leichtgängiger sein sollte. Achte beim Kauf auf einen Geschwisterkinderwagen mit nebeneinander angeordneten Sitzen auf möglichst große Rollen. Es gibt Geschwisterwagen in unterschiedlichen Ausführungen: Manchmal besitzen sie nur vier Rollen, die aber dann umso größer ausfallen sollten. Solche Wagen können dann nicht so platzsparend verstaut werden, wie Zwillingswagen mit 6 Rollen oder 6 Doppelrollen, die dem Wagen Stabilität und ein komfortables Fahrgefühl verleihen. Ein Wagen mit Doppelrollen steht zudem stabiler und gleichmäßiger auf, selbst wenn es einmal über ein Kopfsteinpflaster geht. Achte beim Kauf eines Geschwisterkinderwagens mit nebeneinander angeordneten Sitzen immer auf eine Feststellbremse, die durch das erhöhte Gewicht immer angezogen werden sollte, wenn der Wagen abgestellt wird.

Sinnvoll für eine angenehme Fahrt ist es, wenn die Vorderräder schwenkbar sind. Zwar wird die Handhabung des Zwillingswagens anfangs trotzdem eine Herausforderung sein. Mit drehbaren Rädern ist es aber deutlich einfacher, den Wagen durch Türen und andere Engstellen zu manövrieren.

Zwillingsbuggy Test

Sitzen oder liegen – So fahren deine Kinder bequem im Geschwisterkinderwagen nebeneinander

Gerade auf längeren Ausflügen und beim Reisen ist es wichtig, dass der Mittagsschlaf auch einmal im Kinderwagen abgehalten werden kann. Dazu sollten beide Kinder genügend Platz haben, um die Beine zu strecken und sich bequem hinzulegen. Auch im Zwillingskinderwagen nebeneinander liegend ist das möglich, wenn die Sitze dementsprechend aufgebaut sind. Die Sitze sollten gut gepolstert sein und immer über einen Sicherheitsgurt verfügen, der sich je nach Größe des Kindes einstellen lässt. Eine Fußstütze ist gerade bei kleinen Kindern gut, die mit ihren Beinen noch nicht bis zur Abstellfläche reichen. Wichtig ist es, dass die Rückenlehne sich gut verstellen lässt, ohne dass du dafür Verrenkungen machen musst. Achte auf eine leichte Handhabung, auch wenn zwei Kinder quengeln und es einmal schneller gehen muss.

Wie beim normalen Kinderwagen sollte auch ein Zwillingswagen mit einem Verdeck versehen sein, das vor Sonne, Wind und Regen schützt. In der Regel kann auch beim Buggy das Verdeck je nach Wetterlage vor- und zurückgeklappt werden. Das Verdeck besteht in der Regel aus einem wasserabweisenden Stoff, der auch einmal einen Regenguss abhält. Um die Kinder vor starkem Regen zu schützen, ist allerdings ein zusätzlicher Regenschutz notwendig. Da ein normaler Kinderwagenschutz für einen Zwillingswagen nicht geeignet ist, solltest du schon beim Kauf darauf achten, ob es einen passenden Schutz für dein Modell gibt.

Hauck Roadster Duo SLX Geschwister- und Zwillingskinderwagen bis 36 kg für Babys und Kleinkinder ab Geburt, nebeneinander, schmal, schnell faltbar, große Räder, grau
Hauck Roadster Duo SLX Geschwister- und Zwillingskinderwagen bis 36 kg für Babys und Kleinkinder ab Geburt, nebeneinander, schmal, schnell faltbar, große Räder, grau*
von hauck
  • GESCHWISTERWAGEN - geeignet für zwei Kinder oder auch Neugeborene in Liegeposition oder in Kombination mit der separat erhältlichen 2in1 Tragetasche
  • SCHMAL - Obwohl die Kinder nebeneinander sitzen, ist der Roadster Duo SLX mit einer Breite von 76 cm so schmal, dass er durch Türen und Fahrstühle passt; zudem lässt er sich kompakt zusammenfalten
  • KOMFORTABLER LIEGEBUGGY - die Rückenlehnen, Fußstützen und Sonnenverdecke sind separat verstellbar, um besser auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder eingehen zu können
  • WENDIG - Dank Federung, großen Rädern, sowie schwenk- und feststellbaren Vorderrädern ist der Roadster Duo SLX besonders leicht zu lenken, sowohl in der Stadt als auch auf dem Land
  • SICHER - der Kinderwagen ist nach dem Sicherheitsstandard EN 1888 geprüft; beide Sitze haben einen 5-Punkt Gurt und können jeweils bis 15 kg belastet werden; die Körbe sind jeweils bis 3 kg belastbar
Unverb. Preisempf.: € 249,99 Du sparst: € 30,07 (12%) Prime Preis: € 219,92 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Leichte Handhabung für die Eltern

Die meisten Mütter oder Väter müssen sich im Alltag allein um die Zwillinge kümmern, was in den ersten Jahren ein wahrer Kraftakt sein kann. Achte schon beim Kauf darauf, dass du den Zwillingswagen gut allein vor die Haustür und aufklappen kannst, um dir den Alltag zu erleichtern. Ein Kriterium beim Kauf ist die Größe des Zwillingswagens. Ein Tandemwagen ist schmal und kann gerade bei neugeborenen Zwillingen oder Geschwisterkindern sinnvoll sein, um die täglichen Erledigungne zu erledigen.

Gerade für Neugeborene sollte der Wagen immer eine richtige Babyschale mit einer guten Matratze aufweisen, da diese sich noch nicht selbst stützen können und deswegen immer gut gelagert liegen sollten. Für Babys und Kinder, die schon sitzen können, ist oft ein Zwillingsbuggy ausreichend. Eine Zwischenlösung sind Babytragen, die auf dem Zwillingswagen befestigt werden und eine geeignete Liegefläche für kleine Babys bieten. Beim Kauf einer solchen Babytrage solltest du allerdings, genau wie beim Babywagen, auf eine sehr gute Matratze achten. Auch sollte der Kinderwagen für Neugeborene gut gepolstert sein, um zu starke Erschütterungen zu vermeiden.

Damit du den Wagen gut schieben kannst, solltest du die Griffe besonders unter die Lupe nehmen. Ein Zwillingskinderwagen mit nebeneinander sitzenden Kindern ist nicht leicht, weswegen die Griffe gut in der Hand liegen sollten. Auch eine verstellbare Griffhöhe erleichtert den Alltag und sorgt für eine optimale Kraftübertragung beim Schieben des Wagens.

Zwillingskinderwagen nebeneinander

Pro und Contra: Warum einen Zwillingskinderwagen zum nebeneinander Sitzen wählen?

Pro

– Zwillinge kommunizieren viel. Das solltest du fördern

– Beide Kinder haben den Überblick und können ihre Umwelt wahrnehmen

– Zwillingsbuggys können meist besser zusammengeklappt werden, als Tandem-Wagen

Contra

– ein Zwillingsbuggy ist breiter, als ein Tandem-Wagen

– für Neugeborene sind nicht alle Buggys geeignet. Für den Alltag ist ein Babywagen besser für die Entwicklung der Gelenke und der Wirbelsäule

Zwillingsbuddy Test: Diesen Wagen empfehlen wir

Wir stellen dir hier einen Zwillingsbuggy vor, der sich durch seine kleinen Maße und sein tolles Preis-Leistungsverhältnis auszeichnet. Der Buggy Turbo Duo von der Firma Hauck* ist wendig und eignet sich für ein Gewicht von bis zu 36 kg. So ist er in unserem Zwillingsbuggy Test unser Favorit. Die vorderen Rollen des Geschwisterwagens sind schwenkbar, können aber auch festgestellt werden, zum Beispiel wenn es über unebenes Gelände geht. Besonders praktisch ist dieser Zwillingsbuggy, da die Rückenlehnen unabhängig voneinander zurückgeklappt werden können. Die Neigung der Rückenlehnen beträgt so zwischen 98° und 145° und erlaubt es den Kindern, sich bequem auszustrecken. Für Sicherheit sorgt ein 5-Punkte-Gurt, der gut gepolstert ist und Druckstellen verhindert. Der Gurt kann einfach vor dem Bauch verschlossen werden, was die Handhabung im Alltag erleichtert. Da die Verdecke und Fußstützen unabhängig voneinander eingestellt werden können, kann jedes Kind individuell behandelt werden.

Hauck Turbo Duo Geschwister- und Zwillingskinderwagen bis 36 kg, für Babys und Kleinkinder ab Geburt, nebeneinander, schmal, leicht, schwarz grau
Hauck Turbo Duo Geschwister- und Zwillingskinderwagen bis 36 kg, für Babys und Kleinkinder ab Geburt, nebeneinander, schmal, leicht, schwarz grau*
von Hauck
  • LEICHTER GESCHWISTERWAGEN - geeignet für zwei Kinder oder auch Neugeborene in Liegeposition oder in Kombination mit der separat erhältlichen 2in1 Tragetasche
  • SCHMAL - Obwohl die Kinder nebeneinander sitzen, ist der Schirmbuggy mit einer Breite von 75 cm so schmal, dass er durch Türen und Fahrstühle passt; zudem lässt er sich kompakt zusammenfalten
  • KOMFORTABLER LIEGEBUGGY - die Rückenlehnen, Fußstützen und Sonnenverdecke sind separat verstellbar, um besser auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder eingehen zu können
  • WENDIG - Dank Federung, sowie schwenk- und feststellbaren Vorderrädern ist der Turbo Duo besonders leicht zu lenken, sowohl in der Stadt als auch auf dem Land
  • SICHER - der Kinderwagen ist nach dem Sicherheitsstandard EN 1888 geprüft; beide Sitze haben einen 5-Punkt Gurt und können jeweils bis 15 kg belastet werden; die Körbe sind jeweils bis 3 kg belastbar
 Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Zwillingswagen ist nur 75 cm breit und passt damit durch jede gewöhnliche Tür. Trotzdem haben beide Kinder genügend Platz zum Sitzen. Für Neugeborene und Babys kann der Wagen mit einer passenden Babytasche aufgerüstet werden. Das erleichtert den Alltag bei Kindern, die einen geringen Altersunterschied haben.

Im unteren Bereich des Wagens befindet sich ein geräumiger Korb, in dem Wickelzubehör, Spielsachen und Einkäufe Platz haben. Beim Zusammenklappen müssen weder der Korb, noch das Verdeck entfernt werden. Der Wagen besitzt im zusammengeklappten Zustand lediglich die Größe von 41 cm x 111 cm x 38 cm und passt damit in fast jeden Kofferraum. Auch einer Reise mit dem Zug steht so nichts im Weg.

Fazit: Alltagshelfer von Hauck hat sich bewährt

Wenn du Zwillinge hast oder auch erst erwartest, wird dir dieser Kinderwagen von Hauck eine große Hilfe im Alltag sein. Doch auch andere Hersteller bieten hilfreiche Zwillingswagen an. Welches Modell sich für deine Familie eignet, hängt natürlich immer von eurer individuellen Situation ab. Ein Buggy ist eine gute Wahl, wenn ihr viel unterwegs seid und öfter mit dem Zug oder dem Auto verreist. Ein Geschwisterwagen mit nebeneinander angeordneten Sitzen ist eine schöne Möglichkeit, für Eltern und Kinder zu kommunizieren und die Welt zu erleben. Ob auf einem Spaziergang oder im Restaurant sind so immer beide Kinder im Blick und können an ihrer Umwelt teilhaben.


Ähnliche Beiträge