Skip to main content

Beste Babywippe bis 18 kg & elektrische > Test & Erfahrung

Elektrische Babywippe Test

Babywippen – warum?

Das Wippen ist eine natürliche Bewegung und beruhigt die Kleinen. Durch sanftes Wippen können die Babys leichter und ruhiger einschlafen. Welche Eltern kennen es nicht, dass der eigene Schatz manchmal stundenlang geschaukelt werden muss, um es sanft in den Schlaf zu bringen? Doch danach ist nicht nur der Muskelkater vorprogrammiert, es ist auch unmöglich nebenbei andere Sachen zu erledigen. Seit vielen Jahrzehnten gibt es aus diesem Grund Babywippen, die es den Eltern erleichtern, das Baby entspannt zum Schlafen zu bringen. Mit integrierter Musik und Spielmobiles können Kinder sich eine Zeit lang selbstständig beschäftigen.

Doch heutzutage gibt es eine Vielzahl unterschiedlichster Babywippen auf dem Markt, von unterschiedlichen Marken, mit verschiedenen Ausstattungen und zu sehr unterschiedlichen Preisen. Als unabhängiger Onlineratgeber zu Baby-, und Kinderprodukten wollen wir dir deshalb bei der Auswahl einer geeigneten Babywippe für deinen Schatz helfen und dir wertvolle Tipps dazu geben.

 

>> Hier geht es direkt zu unseren Empfehlungen <<

 

Arten von Babywippen

Auf dem Markt wird zwischen manuellen und elektrischen Babywippen unterschieden. Bei den manuellen Babywippen handelt es sich dabei um Wippen, die Eltern aus eigener Kraft schaukeln und wippen müssen, um diese in Bewegung zu halten.

Die neuere Art der Babywippen ist die elektrische und oftmals beliebtere. Diese Babywippen werden dank Batterie oder Motor betrieben, sodass Eltern in der Zeit, während ihr Kleines in der Wippe schaukelt freie Hände haben und nebenbei Sachen erledigen können.

Es gibt zahlreiche allgemeine Babywippen Tests und viele elektrische Babywippen Tests. Dabei tauchen einige Markennamen immer wieder auf und schneiden in den Vergleichen meistens sehr gut ab. Dazu gehören Ingenuity oder Chicco, aber natürlich auch viele weitere.

 

Kosten von Babywippen

Die Preisspanne der Babywippen ist sehr groß. Die elektrischen Babywippen beginnen bei 60€ und können bis zu 500€ aufwärts kosten. Die manuellen Babywippen sind etwas günstiger und kosten zwischen 25€ und 450€.

 

Tipps beim Kauf von Babywippen

Es gibt eine Vielzahl an Babywippen Vergleichen und ebenso viele Babywippen Testsieger. Deshalb solltest du vor dem Kauf einer geeigneten Babywippe gut recherchieren. Die Babywippen unterscheiden sich maßgeblich in der Qualität und Ausstattung. Deshalb solltest du vor dem Kauf dir folgende Sachen überlegen:

 

  1. Elektrisch oder Manuell?

Zunächst musst du für dich die Entscheidung treffen, welche Art von Babywippe du haben möchtest. Soll es eine elektrische sein, die voll ausgestattet ist und dir komplett die „Arbeit“ für eine bestimmte Zeit abnimmt? Oder ist eine manuelle doch eher was für dich, sodass du zwar dein Baby nicht die ganze Zeit tragen musst, aber beim Wippen doch neben ihm bist?

 

  1. Haltbarkeit/Nutzungsdauer/Traglast der Babywippe

Bevor du dich für eine Babywippe entscheidest, solltest du dir überlegen, welchen Zweck sie dir und deinem Baby erfüllen soll. Die meisten Babywippen sind für Babys bis zu 10 kg geeignet. Es gibt aber auch Babywippen bis 18 kg. Diese sind gut für Kleinkinder geeignet, sind allerdings deutlich teurer. Somit musst du dir die Frage beantworten, ob du eine Wippe „nur“ für das Babyalter haben willst oder doch eine mitwachsende Wippe, die dein Kleines auch später noch nutzen kann.

 

  1. Sicherheit und Praktikabilität

Babys sind sehr empfindlich, ebenso wie ihr Rücken und ihr Köpfchen. Beim Kauf einer Babywippe ist es deshalb sehr wichtig, darauf zu achten, dass die Form der Wippe ergonomisch gesund ist und das Baby sicher und gut in der Wippe sitzt oder liegt.

Zudem muss die Wippe sehr stabil sein, sodass selbst, wenn dein Baby fleissig strampelt, keine Gefahr besteht, dass die Wippe umkippt.

Achte auch unbedingt darauf, dass die Wippe ein Anschnallsystem bietet. Dein Baby sollte in jedem Fall befestigt werden, um die Gefahr, dass es rausfällt in jedem Fall zu umgehen. Klassische Befestigungssysteme sind dabei das 3-Punkt- und 5-Punkt-Gurtsystem.

 

  1. Ausstattung

Die meisten Babywippen sind mit einem Spielmobile, Kuscheltieren oder einer Spieluhr und ein paar Liedern oder Melodien ausgestattet. Es gibt aber auch hier maßgebliche Unterschiede. Natürlich sind die Spielsachen nicht das wichtigste Kaufkriterium, dennoch solltest du auf die passende Ausstattung achten, sodass dein Baby gut unterhalten wird und die Beschäftigung damit auch sinnvoll ist. Insbesondere bei den Mobiles gibt es massive Unterschiede. Achte bei den Mobiles darauf, dass die Spielsachen mit der Grundform/dem Gesicht nach unten hängen bzw. dass dein Baby die komplette Form der Spielsachen sieht und nicht nur die Kante oder einen Teil. Die meisten Spielmobiles sind leider so aufgebaut, dass das Kind nur nicht die komplette Spielform sieht, sondern nur einen Teil davon. Das ist pädagogisch nicht unbedingt sehr wertvoll. Und es geht ja nicht darum, dass die Erwachsenen Spaß beim Beobachten der Spielsachen haben, sondern die Babys.

 

  1. Hygiene und Pflege

Da Babywippen nicht nur zum Spaß genutzt werden, sondern beispielsweise auch zum Füttern der Babys, können diese sehr schnell verschmutzen. Aus diesem Grund ist es ratsam, wenn sich die Bezüge abziehen und waschen lassen. Sonst bleiben die schönen Farben und die Sauberkeit der Wippe leider nur am Anfang bestehen.

 

Produktempfehlungen

Wir haben uns ein paar Babywippen ausgesucht, um sie dir vorzustellen. Natürlich gibt es viel mehr, doch diese sind aus unserer Sicht im Vergleich schon ziemlich gut.

 

Ingenuity, Hugs & Hoots | Beste elektrische Babywippe

Diese elektrische Babyschaukel ist immer wieder zu einer der besten Babywippen im elektrische Babywippen Test gekürt worden. Die Marke Ingenuity ist sehr bekannt auf dem Markt der Babyschaukel- und Babywippen. Diese Babyschaukel weist eine hohe Stabilität auf, indem sie fest auf dem Boden steht. Sie kann zusammengeklappt werden und besitzt 5 unterschiedlich schnelle Schaukelgeschwindigkeiten sowie der Möglichkeit, die Lautstärke der Musik zu regulieren. Es ist mit einem abnehmbaren Spielbogen mit je 2 Kuscheltieren und 8 Melodien ausgestattet. Aus den 8 Melodien sind 3 Naturgeräusche dabei, die dem Baby beim Einschlafen und ruhigen Schlummern helfen können. Die Babyschaukel ist mit einer Kopfstütze ausgestattet und das Sitzpolster kann problemlos jederzeit gewaschen werden. Geeignet ist die Babyschaukel für Kinder bis zu 9 kg.

Ingenuity, Hugs & Hoots zusammenklappbare und tragbare Babyschaukel mit 5 Schaukelgeschwindigkeiten, 8 Melodien, Lautstärkeregulierung und abnehmbarem Spielzeugbügel
Ingenuity, Hugs & Hoots zusammenklappbare und tragbare Babyschaukel mit 5 Schaukelgeschwindigkeiten, 8 Melodien, Lautstärkeregulierung und abnehmbarem Spielzeugbügel
von Ingenuity
  • SlimFold bietet leichtes Zusammenklappen und Tragen mit einer Hand
  • Mit Hybridrive Technology für unterwegs — Batterien halten 3-mal länger
  • 5 Schaukelgeschwindigkeiten, 8 Melodien und 3 Naturgeräusche
  • WhisperQuiet für nahezu geräuschlosen Betrieb
  • Einfach zu reinigendes Sitzpolster und Kopfstütze
  • Lautstärkeregler und Zeitgeber mit 3 Einstellungen: 30, 45 und 60 Minuten
  • Abnehmbarer Spielzeugbügel mit 2 Plüschspielsachen
Prime Preis: € 77,99 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Fisher-Price Mattel BCD28 | Beste Wippe bis 18 kg

Die Marke Fisher-Price hat sich seit vielen Jahren mit ihren bunten hochwertigen Produkten auf dem Markt der Baby- und Kinderspielsachen bewährt. Die Babywippe bis zu 18 kg ist für Kleinkinder gut geeignet und kann lange genutzt werden, ohne den Kleinen den Schaukelspaß zu nehmen. Es ist mit einer Spielzeugleiste mit zwei Spielsachen ausgestattet, die ideal zum Anfassen und Erkunden sind. Sowohl die Leiste als auch der Bezug sind abnehmbar. Das Letztere ist waschbar und zudem auch trocknergeeignet. Zudem besitzt der Schaukelstuhl ein stützendes Kopfkissen, damit das Baby stabil in seiner Liegeposition bleibt. Mit seinen drei Rückenlehnenpositionen kann das Baby in der Schaukel sowohl liegen als auch sitzen.

Mattel BCD28 - Fisher-Price 2-in-1 Kompakt-Schaukelsitz, apfelgrün
Mattel BCD28 - Fisher-Price 2-in-1 Kompakt-Schaukelsitz, apfelgrün
von Mattel GmbH
  • Wächst mit - für Babys und Kleinkinder bis 18 kg
  • Mit 3 verschiedenen Rückenlehnenpositionen
  • Abnehmbare Spielzeugleiste
  • Integriertes Stützkissen
  • Textile Teile maschinenwaschbar und trocknergeeignet
Prime Preis: € 99,99 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Chicco Schaukelwippe Hoopla

Eine weitere bekannte Marke für Baby- und Kinderausrüstung ist Chicco. Die Schaukelwippe Hoopla ist der Babywippen Testsieger im Babywippenvergleich von STERN. Die Wippe ist multifunktional und kann von einer Babywippe in einen Schaukelstuhl umgebaut werden. Die Rückenlehne bietet vier unterschiedliche Einstellungen, sodass die Wippe an die Bedürfnisse des Kindes angepasst werden kann. Die Schaukelwippe ist mit einer Spielleiste mit austauschbaren Spielsachen ausgestattet. Diese Spielsachen wurden mit Psychologen und Pädagogen ausgewählt, um die motorischen, sensorischen und kognitiven Fähigkeiten des Kindes zu trainieren. Die Chicco Babyschaukel elektrisch ist bis 18 kg geeignet. Sie wächst also mit und kann deinem Kleinen lange dienen. Der Sitzverkleinerer ist zudem abnehm- und waschbar, sodass anhaltende Hygiene garantiert wird.

Chicco Hoopla Wippe, ocean
Chicco Hoopla Wippe, ocean
von Artsana Germany GmbH
  • Dank des Sitzverkleinerers können auch schon die ganz Kleinen von Geburt an in der Wippe Platz nehmen. Der weiche Sitzverkleinerer
    ist abnehm- und waschbar.
  • Empfohlen ab der Geburt, als Stuhl bis 18 kg Körpergewicht. Sobald das Kind selbstständig sitzen kann, wird die Wippe zum
    ersten Stuhl (bis 18 kg).
  • Spielbogen mit innovativem Slideline-System. Von Psychologen entwickelt, um die kognitive und psychomotorische
    Entwicklung anzuregen.
  • Die Wippe lässt sich ganz einfach fixieren, und die Rückenlehne in vier verschiedene Positionen neigen.
    Besonders praktisch: Die Tragegriffe der Wippe ermöglichen den Eltern leichtes Umstellen.
  • Wird die Wippe nicht benötigt, lässt sie sich kompakt zusammenfalten und verstauen. Der Bezug ist abnehmbar und waschbar.
Prime Preis: € 78,99 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

 

 

Beste Babywippe? – Unser Fazit

Natürlich gibt es noch viel mehr Babywippen und -Schaukel, doch zusammenfassend lässt sich sagen, dass es nicht die eine beste Babywippe gibt. Wir haben uns unterschiedliche Babywippen Tests angeschaut, doch je nach den Kriterien gibt es immer einen anderen Babywippen Testsieger. Die Auswahl der besten Babywippe liegt also immer im Auge des Betrachters, ebenfalls sind die elektrische Babywippe Erfahrungen subjektiv. Allerdings wurden fast in jedem manuelle und elektrische Babywippen Test die, von uns dir vorgestellten Marken und deren Produkte getestet. Deutlich wird, dass die Marke Ingenuity und ihre Babyschaukeln in den meisten Tests ganz weit vorne sind und super in den getesteten Kategorien abschneiden.

Für welche Babywippe oder Schaukel du dich letztendlich entscheidest liegt natürlich bei dir, denn für jeden Käufer spielen unterschiedliche Kriterien eine wichtige Rolle. Wichtig ist nur, dass du beim Kauf einer Babywippe oder Schaukel die Bedürfnisse deines Babys im Kopf hast und eine Wippe mit gutem Gewissen kaufst, dann wird dein Kind es auch sicherlich lieben. Doch letztendlich muss jeder seine eigenen elektrische Babywippe Erfahrungen machen, um das geeignete Modell für sich zu finden.


Ähnliche Beiträge