Skip to main content

Babyphone mit Kamera im Test >> günstig & gut ?

Babyphone mit Kamera Test

Babyphones mit Kamera im Test: So hast du dein Baby immer im Blick

 

Ein Babyphone gibt dir die Sicherheit, dass du dein Baby immer rechtzeitig hörst und dich nachts in Ruhe schlafen legen kannst. Auch wenn dein Baby schläft, du aber noch mit Freunden auf der Terrasse sitzen möchtest, ist ein Babyphone eine praktische Anschaffung. Früher übertrugen Babyphones nur den Ton, was im Grunde auch ausreichend ist. Trotzdem sind Babyphones mit Kamera heute beliebt, denn die Kameras werden immer besser und erlauben es noch einfacher, das Kind im Schlaf zu beobachten.

 

> Hier geht es direkt zu unserem Empfehlungen <<

 

Babyphone mit oder ohne Kamera: Welches Gerät eignet sich für dich?

Beim ersten Kind sind die meisten Eltern unsicher, welche Funktionen ein Babyphone wirklich braucht und welche eher unnötig sind. Ein Audio-Babyphone übermittelt die Geräusche des Babys auf das Gerät der Eltern. Genauso funktioniert auch ein Babyphone mit Kamera, nur dass dabei auch das Bild übermittelt wird. Sobald das Baby ein Geräusch macht, aktiviert sich die Kamera und ermöglicht den Eltern sofort einen Blick auf das Kleine zu werfen. Gerade in der Anfangsphase kann das ein Vorteil sein, denn nicht jedes Geräusch des Kindes bedeutet, dass es Hunger hat oder gleich anfängt zu weinen. Das Bild erlaubt es, das Baby auch erst einmal kurz zu beobachten und so zu sehen, ob es von selbst wieder einschläft.

Ein Babyphone mit Kamera beinhaltet ein Empfangsgerät mit einem Display. Das Elterngerät ist so meist relativ groß und ist dadurch eher unhandlich. So kann es unter Umständen sinnvoll sein, ein einfaches, kleines Babyphone ohne Kamera zu nutzen, wenn du es in den Garten oder den Waschkeller mitnehmen möchtest. Möchtest du dein Baby hingegen in der Nacht beobachten, weil es in seinem eigenen Zimmer schläft, ist ein Babyphone mit Display eine schöne Möglichkeit, dein Baby immer im Blick zu haben.

 

Babyphone mit Kamera günstig kaufen: Mit diesen Kosten solltest du rechnen

Die Babyphones mit Kamera im Test zeigen, dass die Preise sich stark unterscheiden. Die Regel ist aber, dass ein Babyphone mit Kamera immer noch preisintensiver ist, als ein Babyphone ohne Kamera. Dafür haben die meisten Modelle mit Kamera aber auch zahlreiche Funktionen, die wir empfehlen können. Fast jedes Modell verfügt über ein Nachtlicht, das an der Babyeinheit angebracht ist. Das Nachtlicht erleichtert dem Kind das Einschlafen, kann aber auch Licht spenden, wenn du dein Baby nachts stillst oder wickelst.

Eine weitere Funktion, die uns im Test begeistert hat, ist eine Gegensprechanlage. Hier gibt es allerdings große Unterschiede, da nicht jedes Babyphone einen guten Lautsprecher besitzt. Bei vielen Modellen wird die Stimmt von Mama oder Papa aber so gut wiedergegeben, dass du dein Baby damit für einige Sekunden beruhigen kannst. Wertvolle Zeit, bis du selbst an Babys Seite bist.

 

Welches Babyphone mit Kamera ist gut?

Du solltest beim Kauf auf einige Kriterien achten, die sich von Modell zu Modell stark unterscheiden können. Wichtige Kaufkriterien sind:

  • Laufzeit der Akkus
  • Reichweite des Babyphones
  • Art der Übertragung
  • VOX-Funktion für die automatische Deaktivierung des Babyphones in Ruhephasen
  • weitere Funktionen, wie eine Gegensprechanlage
  • Größe des Babyphones

 

Welches Babyphone mit Kamera ist gut? – diese Frage kann so nicht pauschal beantwortet werden. Zuerst einmal solltest du wissen, wofür du das Babyphone nutzen willst. Wenn dein Baby im Nebenzimmer schläft und du das Babyphone vor allem in der Nacht brauchst, muss die Reichweite nicht so hoch sein. Die meisten Modelle haben eine maximale Reichweite von 300 m im Außenbereich. Im Innenbereich kann die Reichweite etwa 50 m betragen, variiert aber stark mit der Dicke der Mauern, der Beschaffenheit der Wände und anderen Faktoren. Wenn du ein großes Haus hast, kann das schon kniffelig werden. Dann kann es sein, dass du mehrere Modelle testen musst, um ein geeignetes Babyphone mit Kamera günstig zu finden.

 

Eine große Sorge vieler Eltern ist die Übertragung durch Funk. Sie befürchten, dass die Strahlung für Kinder zu groß sein könnte. Zwar werden alle Geräte geprüft und sollten unbedenklich sein. Sicherheit gibt aber die VOX-Funktion: Sie schaltet das Gerät erst dann an, wenn wirklich ein Geräusch registriert wird. Dadurch wird keine unnötige Strahlung gesendet.

 

Vergleiche in Ruhe die unterschiedlichen Modelle und Preise. Achte dabei auch auf die Akku-Laufzeit und die enthaltenen Akkus und Ladegeräte. Hier gibt es oft große Unterschiede und unter Umständen musst du noch Batterien nachkaufen. Auch die Größe und das Gewicht solltest du beachten, wenn du das Babyphone auch tagsüber öfter nutzen möchtest.

 

Pro und Contra Babyphone mit Kamera

 

Pro

Diese Vorteile hat ein Babyphone mit Kamera:

  • alles sofort im Blick: Ob dein Baby nun den Schnuller verloren hat oder sich schon hinsetzt – du hast alles sofort im Blick
  • oft sind Funktionen, wie eine Gegensprechanlage eingebaut. So kannst du schnell Kontakt aufnehmen und dein Kind beruhigen.
  • meist ist auch eine Temperaturanzeige eingebaut

 

Contra

  • Babyphones mit Kamera sind meist teurer, als einfache Modelle
  • durch die Kamera und das Display ist häufigeres Nachladen notwendig

 

Unsere Produktempfehlungen

 

GHB Babyphone 3,2 Zoll Smart Baby Monitor

Das Babyphone von GHB hat einen 3,2″ Farb-TFT-LCD-Bildschirm, der ein scharfes Bild vom Baby sendet. Durch eine Infrarot-Nachtsichkamera ist das Kind auch im Dunkeln sichtbar, wird aber nicht durch das für den Menschen unsichtbare Infrarot-Licht gestört. Das Gerät besitzt eine Reichweite von 260 m auf freier Fläche. Im Innenraum ist die Reichweite je nach Bauweise des Hauses geringer. Besonders praktisch ist die VOX-Funktion, die das Gerät nur bei Geräuschen aktiviert.

Wir empfehlen dieses Gerät auch, weil es eine Temperaturanzeige, einen Sensor für die Luftfeuchtigkeit und eine Gegensprechanlage besitzt. Durch die Temperaturanzeige können sich Eltern gerade im Hochsommer und im Winter sicher sein, dass das Schlafzimmer eine angenehme Schlaftemperatur hat und das Baby nicht zu kalt oder zu warm angezogen ist. Ein kleines Extra sind die Gute-Nacht-Lieder, die mit dem Kamera-Modul abgespielt werden können. Dieses Produkt weist ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis auf.

Nr. 1
GHB Babyphone 3,2 Zoll Smart Baby Monitor mit TFT LCD Bildschirm Nachtsichtkamera und Temperaturüberwachung (Verpackung MEHRWEG)
GHB Babyphone 3,2 Zoll Smart Baby Monitor mit TFT LCD Bildschirm Nachtsichtkamera und Temperaturüberwachung (Verpackung MEHRWEG)*
von Onmi shop
  • Bester Helfer für Eltern: Neues Modell des drahtlosen Babyphones, das mit 3,2" Farb-TFT-LCD-Bildschirm und ausgezeichneter Qualität ausgestattet ist, eine ideale Wahl als Geschenk für frischgebackene Eltern
  • Infrarot-Nachtsicht: Die Babyeinheit des Babyphones verfügt über ein beruhigendes Nachtlicht, damit Sie Ihr Baby auch Nachts im Auge behalten können, ohne es beim Schlaf zu stören
  • HD-Bildschirm: Der 3,2 Zoll TFT-LCD-Bildschirm hat 320 * 240 Pixel und bietet Ihnen die Möglichkeitt, Ihr Baby klar zu überwachen. Bitte Achtung: Vor der Verwendung soll der Monitor (mit Akku) vollständig aufgeladen werden und die Kamera (ohne Akku) nur mit Netzkabel betrieben werden, wenn man das Babyphone zum ersten Mal benutzt, wie die anderen Babyphones auf dem Markt
  • Lange Batterielebensdauer: 750 mAh wiederaufladbarer Lithium-Polymer-Akku. Beim VOX Modus schaltet das Display automatisch in den "Schlaf Modus", um Akkuleistung zu sparen. Die Unit reaktiviert sich automatisch, sobald sie im Kinderzimmer ein Geräusch ausmacht, besonders wenn das Baby weint, wird das Dispaly von dunkel auf hell wechseln
  • Multifunktional: Viele Funktionen sind im Babyphone enthalten, Gegensprechen mit Ihrem Baby, Raumtemperaturkontrolle, Beruhigende Schlaflieder
Prime Preis: € 96,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

reer 50070 Babyphone Rigi Digital

Wir möchten hier auch ein Babyphone ohne Kamera empfehlen, da nicht jeder diese Funktion wirklich braucht. Familien, die mehrere Kinder haben, brauchen unter Umständen auch ein Zusatzgerät für die älteren Geschwister. Auch dafür ist das Gerät von reer sehr gut geeignet, das ebenfalls sehr viele Funktionen für den angemessenen Preis hat. Kindern und Erwachsenen fällt bei diesem Gerät außerdem sofort das schöne Design ins Auge.

Das reer Babyphone ist ein Audio-Babyphone mit einer Reichweite von 300 m. Es funktioniert mit der FHSS-Funktechnologie, die sicher gegen Abhören ist und das Signal über weite Distanzen ohne Störungen wiedergibt. Auch dieses Gerät besitzt die sinnvolle VOX-Funktion, die das Kind vor Strahlung schützt und die Akkus schont. Das Gerät von reer hat, wie teurere Geräte mit Kamera, eine Gegensprechanlage. Die integrierte Nachtlampe in der Babyeinheit ist mit einem kindlichen Dekor verziert, was gerade Kleinkindern gefällt. Für dich hat dieses Babyphone den Vorteil, dass es sehr klein und handlich ist. Du kannst es einfach mit einem Gürtel-Clip befestigen und dich so frei im Haus und im Garten bewegen. Auch im Urlaub ist das handliche Babyphone eine günstige Alternative zu den teureren Geräten mit Kamera.

reer 50070 Babyphone Rigi Digital – abhörsicher, strahlungsarm, Nachtlicht, Gegensprechfunktion
reer 50070 Babyphone Rigi Digital – abhörsicher, strahlungsarm, Nachtlicht, Gegensprechfunktion*
von Reer GmbH (VSS)
  • Digitales Babyphone mit 300m Reichweite, störungsfrei und abhörsicher (FHSS-Funktechnologie)
  • Energiesparend und strahlungsarm (VOX Funktion und Eco-Modus)
  • Extra sicher durch optische und akustische Reichweitenkontrolle
  • Gegensprechfunktion und optische Geräuschpegelanzeige
  • Integriertes Nachtlicht, Netz- und Akku-Betrieb, das richtige Babyfon für die Baby Erstausstattung
Prime Preis: € 31,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Babyphone mit Kamera im Test – das Fazit

Auf den ersten Blick gibt es eine unendliche Fülle von Babyphones. Doch welche Funktionen wirklich notwendig sind, zeigt sich meist erst bei der Benutzung. Und natürlich kommt es auch immer auf das Kind und die Eltern an, denn die Schlafgewohnheiten sind immer ganz unterschiedlich. Letzten Endes wirst du ausprobieren müssen, ob ein Babyphone mit Kamera für euch sinnvoll ist oder ob dir ein Audio-Babyphone ausreicht. Bevor du ein Babyphone kaufst, kannst du auch Freunde fragen, ob sie dir ein Gerät zum Testen leihen können. Dabei wird meist schnell klar, ob du mit dem Gerät oder der Kamera-Funktion zurrecht kommst oder du dich lieber nach einem anderen Modell umsiehst. Ob ein Babyphone mit oder ohne Kamera dir im Alltag hilft, hängt so von vielen Faktoren ab. Neben Gesprächen mit anderen Eltern kann dir eine Pro-Contra Liste, sowie der Vergleich der Geräte der verschiedenen Hersteller helfen.


Ähnliche Beiträge